Endlich wurde der SQL Server 2016 offiziell veröffentlicht

SQL Server 2016 GA Release

Endlich ist es soweit, der SQL Server 2016 wurde nun als „GA“ veröffentlicht.

Man findet hierzu zahlreiche Beiträge und Videos bei Microsoft über die neuen Features und deren Auswirkungen.
Einige dieser Feature sind zum Beispiel der JSON support um modernere Apps zu entwickeln, Stretch Database um zum Beispiel OnPrem-Storagekosten zu senken, Temporal Tables um zeitliche Vorgänge in Tabellen einfacher darzustellen oder den neuen Query Store um eine gewisse Performancekonsistenz zu gewährleisten. Microsoft stellt auch mit dieser Veröffentlichung der führenden Datenbankserver für Datawarehouse-Anwendungen, welcher fast nahtlose Integration von Advanced Analytics und Machine Learning mit R bietet.

Im BI-Bereich bringen die Business Intelligence Services  zum Beispiel Tabular and Multidimensional models, dazu kommt eine mobile End-to-End Darstellung auf zahlreichen Devicen sowie Self-Service Power BI

Scott Klein und Rohan Kumar unterhalten sich im Channel 9 über den Werdegang und die neuen Features des SQL Servers 2016.
Video hier : https://channel9.msdn.com/Shows/Data-Exposed/SQL-Server-2016-General-Availability-Announcement-with-Rohan-Kumar

Joseph Sirosh, Corporate Vice President von Microsoft schreibt in einem Blog-Beitrag im SQL Server Blog asuführlich zum GA-Release des SQL Server 2016
Blogbeitrag hier : https://blogs.technet.microsoft.com/dataplatforminsider/2016/06/01/sql-server-2016-is-generally-available-today/

Und für alle die jetzt möglichst schnell auf den neuen SQL Server 2016 wechseln wollen und sofort mit der Entwicklungsarbeit beginnen wollen, gibt es noch ein Highlight…

Die SQL Server 2016 Developer Edition wird kostenfrei zur Verfügung gestellt… mehr dazu findet ihr hier:
https://blogs.technet.microsoft.com/dataplatforminsider/2016/03/31/microsoft-sql-server-developer-edition-is-now-free/

Zahlreiche Whitepaper (zum Beispiel zum Thema SQL Server 2016 Mission-Critical Performance) finden sich auf den Microsoft-Seiten
https://www.microsoft.com/en-us/server-cloud/products/sql-server/

ebenso wie ein sehr informative „free ebook

Björn arbeitet in Hamburg als Datenbank-Administrator und Head of Competence für MS SQL und mySQL. Er nimmt regelmäßig an den PASS Regionalgruppen Treffen in Hamburg, den Veranstaltungen der PASS wie SQLSaturday und SQLGrillen teil und er organisiert in Hamburg das Azure Meetup. Er interessiert sich neben den Themen rund um den SQL Server, Powershell und Azure für Science-Fiction, Snowboarden, Backen 😉 und Radfahren.

One thought on “Endlich wurde der SQL Server 2016 offiziell veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.